Skip to main content

Motorradstiefel kaufen – darauf solltest du achten!

Motorradstiefel sind ein wichtiger Bestandteil deiner Motorradausrüstung. Motorradstiefel schützen bei Unfällen deine Füße und Beine vor Verletzungen. Motorradstiefel stellen für Schienbein, Knöchel und Sprunggelenk eine sehr wichtige Schutzkomponente dar.

motorradstiefel kaufen

Immer wieder fahren Motorradfahrer mit Turnschuhen oder anderen nicht stabilen Schuhen und haben dabei schlimme Unfälle mit schweren Verletzungen, die sich durch ein gutes Schuhwerk vermeiden hätten lassen. Hierbei reicht schon ein leichter Sturz und durch den Abrieb können grobe Hautverletzungen entstehen.

Mittlerweile gibt es auf dem Markt schon spezielle Schuhe für Touren- als auch für Endurofahrer. Die meisten Motorradfahrer werden jedoch mit herkömmlichen Motorradstiefel perfekt über die Saison kommen. Aber auch „normale“ Motorradstiefel unterscheiden sich mittlerweile schon in vielen Aspekten. Damit du dich für den richtigen Motorradstiefel entscheiden kannst, haben wir hier ein paar Aspekte für dich aufbereitet.

Die Aufgabe guter Motorradstiefel

Ein guter Motorradstiefel sollte perfekt passen. Einerseits muss man ein gutes Gefühl für den Schalthebel und Bremse haben, andererseits muss der Stiefel auch die Sicherheit für den Fahrer erhöhen.

Sicherheit

Ein guter Motorradstiefel besteht meist aus 1-3 mm dicken Leder und kann je nach schützenswerter Stelle auch etwas variieren. Ein Motorradstiefel für die Rennstrecke ist zum Beispiel aus Känguru-Leder. Dieses leder ist extrem wiederständig und abriebsfest und daher kommt dies aus der Königsklasse. Der Innenschuh ist meist aus einem Kunststoff/Verbundmaterial gefertigt und schützt den Fuß daher nochmals besonders gut.

Beweglichkeit

Gute Motorradstiefel sind aber nicht nur aus einem Material gefertigt, sondern aus mehreren. An beweglichen Stellen wird ein elastischeres Material verwendet und an starren stellen etwas dickeres Leder. So ist eine gute Beweglichkeit und auch ein sehr guter Schutz für die Füße des Fahrers gegeben.

7 Tipps zum Kauf der richtigen Motorradstiefeln

Höhe der Stiefel

Ein guter Motorradstiefel sollte mindestens über den Knöchel gehen, besser ist jedoch mindestens bis zur Wade. So wird auch das Schienbein geschützt. Man sollte unbedingt darauf achten, dass auch Schienbeinprotektoren eingebaut sind. Ein guter Stiefel sollte außerdem am Schaft eine Verstellung für eine individuelle Passform besitzen.

Reißverschluss

Ein robuster Eindruck der Reißverschlüsse sollte gegeben sein. Gute Stiefel bieten auch einen Reißverschlussschutz durch das Leder der Stiefel. Die Stiefel müssen vollständig geschlossen werden können, wenn eine Motorradhose getragen wird. Außerdem sollte man darauf achten, dass nichts abgeschnürt wird.

Zehen und Ferse

Zehen- und Fersenbereich sollten gut verstärkt sein Bei dem Bereich in dem Geschaltet wird, sollte ebenfalls eine Verstärkung sein, damit das Leder nicht so schnell abgenützt wird.

Protektoren

Knöchel und Schienbein sind schützenswerte Stellen im Fußbereich. Entsprechend sollte in diesen Bereichen mittels Protektoren für Schutz gesorgt werden. Mehr über Protektoren findest du hier.

Sohle

Die Sohle eines Motorradstiefel soll einerseits für den Schutz des Fußes sorgen, andererseits auch ein gutes Fahrgefühl. Eine flexible Sohle ist für gefühlvolles Schalten oder Bremsen unumgänglich.

Eine gute Sohle erkennt man an:

  • Abriebsfest
  • Rutschfest
  • Öl- und Benzinbeständig
  • Hitzebeständig

Stretcheinsätze

Stretcheinsätze an Fußrücken und Ferse erhöhen die Beweglichkeit enorm und so fällt auch das Schalten und Bremsen leichter. Ein guter Motorradstiefel sollte eng ansitzen aber gleichzeitig eine gute Bewegungsfreiheit bieten.

Wind- und Wetterfestigkeit

Ein guter Stiefel sollte zumindestens Winddicht sein. Es fühlt sich ansonsten sehr schnell sehr kalt an. Dies ist kontaproduktiv für konzentriertes und gefühlvolles Fahren am Motorrad.

Vorschläge für gute Motorradstiefel

ALPINESTARS Motorradstiefel SMX-6 V2 Stiefel Sport Racing Boots schwarz Größe 45

ALPINESTARS Motorradstiefel SMX-6 V2 Stiefel Sport Racing Boots schwarz Größe 45
  • CE-zertifiziert
  • Eingebaute, austauschbare Schleifer
  • Double-Density Knöchelprotektor

Alpinestars Smx-Plus Motorradstiefel 15, Farbe schwarz-rot-weiss, Größe 44

Alpinestars Smx-Plus Motorradstiefel 15, Farbe schwarz-rot-weiss, Größe 44
  • schnittiges Sport-Styling mit fortschrittlichen Schutzeigenschaften

Alpinestars Sektor Schuhe 45

Alpinestars Sektor Schuhe 45
  • Das Obermaterial besteht aus einer Mikrofaser, die superleicht, haltbar und abriebfest ist
  • Die äußere TPR-Zehenverstärkung schützt vor Abrieb und sorgt für mehr Stabilität
  • Flex-Bereiche an Ferse und Rist für mehr Komfort beim gehen

REV'IT! DISCOVERY OUTDRY Herren Motorradstiefel Leder Touring - schwarz Größe 39

REV'IT! DISCOVERY OUTDRY Herren Motorradstiefel Leder Touring - schwarz Größe 39
  • Wildleder und Vollrindleder Haut
  • OutDry wasserdicht Membran
  • Boa Verschlusssystem

Beliebte Seiten unserer Besucher

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher:


Ähnliche Beiträge